Mittwoch, 15. Januar 2014

Unterschrift für die Heimkehr der Potsdamer Götter

Alle Besucher des Eröffnungswochenendes können mit Ihrer Unterschrift die Heimkehr der Potsdamer Götter von der Attika des Potsdamer Stadtschlosses unterstützen.

Am Eröffnungswochende des Landtags in Potsdam am 18./19. Januar 2014 wird das "Bündnis Potsdamer Mitte" im Empfangszelt vor dem Eingang in den Landtag stehen.

Dort können Bürgerinnen und Bürger mit Ihrer Unterschrift die Rückkehr der 1966 an die Berliner Humboldt-Universität ausgeliehenen Attikafiguren vom Potsdamer Stadtschloss einfordern.

 Tragen Sie sich in die bereitliegenden Listen ein, damit die „Potsdamer Götter“ nach Hause zurückkehren können! Der Verein Potsdamer Stadtschloss garantiert aus seinen Spendenmitteln die dringend notwendige Restaurierung – aber nur, wenn diese Kunstwerke aus dem 18. Jahrhundert wieder auf das Potsdamer Stadtschloss zurückkehren können.

Bitte tragen Sie sich auch in die Veranstaltungsliste des Bündnis Potsdamer Liste ein, dann werden sie zu den Veranstaltungen persönlich eingeladen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten